• Kategorie Archive: Einsatz

Buchmacher unterstützen Malky Mackay

Buchmacher unterstützen Malky Mackay als Manager der Stadt Norwich
Leigh Copson im Fußball 14. Mai 2014Autorenwarnungen erhalten

Malky Mackay (Quelle: Matthew Horwood/Getty Images)
Es wird erwartet, dass Norwich City in den kommenden Tagen seinen neuen Manager benennt, und die Buchmacher glauben, dass es Malky Mackay sein wird, der die Kanaren in der nächsten Saison in die Premier League zurückbringen wird.

888Sport Next Norwich Boss Wettquoten: EVS Mackay, 3/1 Zola, 9/2 Lennon, 7/1 Sherwood

Interims-Chef Neil Adams erhielt die Zügel, nachdem Norwich Chris Hughton im vergangenen Monat entlassen hatte, aber er konnte sie nicht in Sicherheit bringen, da die Niederlage gegen Arsenal am vergangenen Sonntag ihre sofortige Rückkehr zur Meisterschaft bestätigte.

Adams wird nicht erwartet, die Rolle auf einer dauerhaften Grundlage dieser Sommer zu nehmen, wenn SkyBet ihn einen Außenseiter 13/2 bildet, und die Buchmacher glauben, daß es ehemaliger Cardiff Stadtmanager Malky Mackay ist, der sie in die Jahreszeit 2014/15 führt.

Mackay hat die Chance, der nächste Manager von Norwich City zu werden, und Paddy Power bietet einen Bestpreis-Evens, und https://www.onlinebetrug.net/lvbet/ das Ende seines Rechtsstreits mit dem Cardiff-Besitzer Vincent Tan deutet darauf hin, dass der ehemalige Verteidiger der Kanarischen Inseln nun klar ist, um zur Carrow Road zurückzukehren.

Gianfranco Zola. (Foto von Pete Norton/Getty Images)

Gianfranco Zola gilt als sein Hauptkonkurrent beim 3:1 mit Paddy Power, da er seit seinem Ausscheiden aus Watford in der vergangenen Saison arbeitslos ist, während der derzeitige keltische Manager Neil Lennon bei der irischen Firma 9:2 ist, da er nach Berichten daran interessiert wäre, den schottischen Meister zu verlassen, um in England zu managen.

Tim Sherwood schlich sich in die Wette ein und ist nun 7/1 mit Paddy Power nach seiner Entlassung durch Tottenham Hotspur am Montag.

Spurs Vorsitzender Daniel Levy beendete Monate der Betrachtung, indem er eine Bruchklausel“ im Vertrag Sherwoods ausübte, aber die Buchmacher glauben, dass der ehemalige Tottenham Manager nicht aus Arbeit heraus lang ist.

Joburg Open 2017 Wetten Tipps

Joburg Open 2017 Wetten Tipps: 3 vom Abschlag im Randpark
Jon Wilde im Golf 5. Dezember 2017Autorenwarnungen erhalten

Darren Fichardt (Quelle: Getty Images)
Jon Wilde von gibt Ihnen Tipps für betfair die Joburg Open und eine Anleitung, wie Sie bei diesem letzten European Tour Event vor Weihnachten, das vom 7. bis 10. Dezember stattfindet, wetten können.

Hintergrund der Joburg Open

Die Joburg Open gibt es seit 2007 und wird, wie der Name schon sagt, in Südafrika gespielt, aber an einem neuen Austragungsort des Randpark Golf Club, der in diesem Jahr seine gewohnte Heimat, Royal Johannesburg & Kensington, hat, werden umfangreiche Upgrades auf einen der beiden für das Turnier genutzten Plätze durchgeführt.

Als Teil der European Tour und der Sunshine Tour im südlichen Afrika seit ihrer Gründung hat die Joburg Open ein viel größeres Spielfeld als die meisten anderen Veranstaltungen und diesmal werden es 240 Golfer abschlagen, weil es nun auch in die Asian Tour aufgenommen wurde.

Außerdem wurde das Datum im Kalender von Februar auf Dezember geändert, was bedeutet, dass 2017 das erste Jahr ist, in dem die Joburg Open zweimal stattgefunden haben.

Das Tunier bei Wettanbieter die Paypal haben

Südafrikanische Spieler haben das Turnier dominiert, nachdem sie https://www.onlinebetrug.net/wettanbieter/paypal/ es bei acht der elf vorangegangenen Gelegenheiten gewonnen hatten, wobei Charl Schwartzel und Richard Sterne jeweils zweimal erfolgreich waren. Beide sind diesmal nicht im Einsatz, obwohl die letzten beiden Meister, Darren Fichardt und Haydn Porteous, dabei sind.

Drei vom Tee

Hier ist das Trio, das wir für die Joburg Open 2017 unterstützen:

1) DARREN FICHARDT @ 28/1 mit Unibet (1/5 Quoten für die ersten 6 Plätze pro Strecke)

Nur sehr wenige Spieler können sagen, dass sie das gleiche Turnier zweimal im selben Kalenderjahr gewonnen haben, geschweige denn an zwei verschiedenen Orten, aber das ist die Art von Geschichte, die Fichardt diese Woche schreiben könnte.

Wie oben erwähnt, haben Südafrikaner eine ausgezeichnete Bilanz in diesem Event und obwohl Fichardts Sieg im Februar über verschiedene Plätze war, hat er einige gute Ergebnisse im Randpark zu seiner Ehre, also kennt er den Ort besser als die meisten seiner Rivalen und hat in letzter Zeit etwas anständiges Golf gespielt.

Schliessen