Das Line-Up für das Totesport.com Fish’O’Mania XVII Event wurde mit einem ehemaligen Champion unter den Qualifikanten komplettiert.

Neil Machin, ein Sieger von 2006, bietet an, der zweite Mann zu werden, der den Wettbewerb zweimal gewonnen hat, nach Matt Hall, der 2003 und 2009 triumphierte.

Jeder der 16 Teilnehmer hat sich von April bis Juni in ganz England durchgesetzt. Insgesamt gab es 16 Läufe mit jeweils 130 Anglern, also insgesamt 2.080 Teilnehmer.

Der ehemalige Weltmeister Tommy Pickering ist einer der großen Namen, die sich qualifiziert haben, während sich weitere vier Männer mit Fish’O’Mania-Erfahrung für das Finale 2010 qualifiziert haben.

Rob Wooton war 2009 Zweiter, Ray Hayward wurde 2003 Fünfter, Neil McKinnon kam 2007 auf den gleichen Platz und Kieron Rich wurde 2006 Sechster.

Die letzten drei Gewinner – Hall, Mick Bull und Clive Wright haben sich nicht qualifiziert, obwohl Bulls Bruder Tim einer der 16 Qualifikanten ist.

Wie immer finden bei William Hill gleichzeitig ein Junioren-, Damen- und Prominentenspiel sowie die Go Fishing Show mit einem breiten Spektrum an Ausstellungen und Ständen statt.

Darts Stars bei verschiedenen Wettanbieter

Darts Stars wie Phil Taylor, Simon Whitlock und Adrian Lewis, die Boxer Tim Witherspoon, Richie Woodhall und Spencer Oliver, die Cricketspieler Ravi Bopara, Owais Shah und Neil Dexter sowie der Olympische Dekan Macey und das Model Hollie Dowding sind in https://www.onlinebetrug.net/wettanbieter/ einem Wettanbieter All-Stars-Team vertreten.

Zum ersten Mal findet die diesjährige Fish’O’Mania an zwei Tagen statt. Am Sonntag werden die 15 vorherigen Gewinner, zusammen mit dem Champion vom Samstag, in Fish’O’Mania Champion of Champions antreten, um zu sehen, wer der größte Champion ist.