1. So finden Sie Ihr primäres und sekundäres DNSFinden Sie Ihre IP-Adresse, Ihren primären DNS- und Standard-Router.
  2. Finden von sekundären DNS-Servern in Webadressen
  3. Finden Sie die IP-Adresse, Subnetzmaske und das Gateway eines Computers.
  4. Einen DNS-Server in Ubuntu überschreiben

Der Domain Name Service (DNS) ist ein globales Netzwerk, das die von Ihnen in Ihrem Webbrowser eingegebenen Domainnamen in die Internetprotokolladressen verwandelt, die Computer verwenden, um sich miteinander zu verbinden. Ihr Internetdienstanbieter stellt in der Regel primäre und sekundäre DNS-Server zur Verfügung, um sekundärer dns server herausfinden zu können mit denen Ihr Computer oder Smartphone eine Verbindung herstellt, um nach verschiedenen Online-Adressen zu suchen. Sie wiederum erhalten die Adressinformationen durch Betreiber verschiedener Online-Dienste über einen Prozess namens DNS-Propagation. Sie können Ihre DNS-Servereinstellungen in Ihren Betriebssystemeinstellungen nachschlagen und ändern oder Ihre Einstellungen mit einem Online-Tool überprüfen.

Windows DNS Server Adresseinstellungen

Wenn Sie Microsoft Windows auf Ihrem Computer ausführen, können Sie Ihre DNS-Servereinstellungen in der Systemsteuerung für Netzwerkeinstellungen überprüfen oder ändern. Meistens verwendet Ihr Computer automatisch die Einstellungen Ihres Internetdienstanbieters für DNS-Server, aber Sie können diese über das Konfigurationsmenü bearbeiten.

Klicken Sie auf das „Startmenü“, gefolgt von „Einstellungen“, „Netzwerk und Internet“ und „Wi-Fi“. Klicken Sie auf „Bekannte Netzwerke verwalten“ und wählen Sie dann das Netzwerk aus, über das Sie Informationen ändern oder anzeigen möchten, und wählen Sie „Eigenschaften“. Klicken Sie unter „IP-Zuweisung“ auf „Bearbeiten“.

Wählen Sie unter „IP-Einstellungen bearbeiten“ „Manuell“, um Ihre Konfigurationseinstellungen zu sehen und zu bearbeiten. Wenn Sie jemals auf die Standardeinstellungen Ihres ISPs zurückgreifen möchten, wählen Sie an dieser Stelle „Automatisch“. Wählen Sie „IPv4“ oder „IPv6“, um Einstellungen für die ältere oder neuere Version des Internetprotokolls zu bearbeiten. Die meisten Websites und ISPs setzen nach wie vor in erster Linie auf IPv4, die ältere Version. Sehen oder bearbeiten Sie Ihre DNS-Servereinstellungen unter „Bevorzugtes DNS“ und „Alternatives DNS“ für den primären und sekundären Server.

MacOS DNS-Einstellungen

Wenn Sie Apples MacOS auf Ihrem Computer ausführen, können Sie Ihre DNS-Einstellungen über das Menü Systemeinstellungen konfigurieren.

Klicken Sie auf das Menü „Apple“ oben links auf Ihrem Bildschirm und wählen Sie „Systemeinstellungen“, gefolgt von „Netzwerk“. Klicken Sie hier, um die Netzwerkverbindung auszuwählen, die Sie interessiert, z.B. Wi-Fi oder Ethernet, und klicken Sie dann auf „Erweitert“.

Klicken Sie auf „DNS“. Ihre DNS-Server werden in der Reihenfolge ihrer Verwendung aufgelistet. Um ein neues hinzuzufügen, klicken Sie auf das Pluszeichen und geben Sie dessen Adresse ein. Um einen aus der Liste zu entfernen, klicken Sie auf die entsprechende Option und klicken Sie auf das Minuszeichen.

Android DNS-Einstellungen

Um die DNS-Einstellungen auf Ihrem Android-Handy oder Tablett anzuzeigen oder zu bearbeiten, tippen Sie auf das Menü „Einstellungen“ auf Ihrem Startbildschirm. Tippen Sie auf „Wi-Fi“, um auf Ihre Netzwerkeinstellungen zuzugreifen, halten Sie dann das zu konfigurierende Netzwerk gedrückt und tippen Sie auf „Netzwerk ändern“. Tippen Sie auf „Erweiterte Einstellungen anzeigen“, wenn diese Option angezeigt wird.

Ändern Sie die Dropdown-Liste IP-Einstellungen von „DHCP“, d.h., um automatisch die über das dynamische Host-Konfigurationsprotokoll empfangenen Einstellungen Ihres ISP zu verwenden, auf „Statisch“. Ihre primären und sekundären DNS-Einstellungen werden angezeigt. Tippen Sie auf sie, um sie zu bearbeiten. Ändern Sie die Dropdown-Liste auf „DHCP“, wenn Sie jemals zu den Einstellungen Ihres ISPs zurückkehren möchten.

IOS DNS-Einstellungen

Auf einem Apple iPhone oder

iPad können Sie Ihre DNS-Einstellungen über iOS anzeigen oder ändern.

Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Wi-Fi“. Suchen Sie das Netzwerk, das Sie konfigurieren möchten, und tippen Sie auf das Symbol „i“ daneben. Tippen Sie auf „DNS konfigurieren“, um Ihre DNS-Einstellungen anzuzeigen und zu bearbeiten.

Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, wählen Sie mit dem Wahlschalter „Manuell“ statt „Automatisch“. Verwenden Sie die Schaltfläche Pluszeichen, um DNS-Server hinzuzufügen oder tippen Sie auf einen Server und das Minuszeichen, um Server zu entfernen.
Überprüfen der DNS-Einstellungen online